Training

Skoliose Training

Dreidimensionale Skoliosetherapie nach Katharina Schroth

Pilates

Pilates ist eine wirkungsvolle Trainingsmethode für Körper und Geist, erfunden und entwickelt von Joseph H. Pilates. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Unterstützt wird dies durch eine bewusste Atmung, die mit den Bewegungen kombiniert wird.

Ein besonderes Augenmerk gilt der Körpermitte durch die Aktivierung des Powerhouse. Durch Pilates wird die Tiefenmuskulatur trainiert, die Beweglichkeit verbessert, die Wirbelsäule entlastet und Verklebungen der Fascien gelößt. Es werden alle Gelenke durchbewegt und mobilisiert ohne diese zu belasten, wodurch man oft eine Schmerzlinderung erfährt.

Durch Pilates- Training kommt es letzendlich zur Veränderung der Bewegungs- und Gewohnheitshaltung im Alltag.

Spiraldynamik, z.B. bei Fuß- und Beinachsenfehlstellungen

Spiralbewegungen sind dreidimensionale Bewegungen. Die Spiraldynamik ist ein Bewegungskonzept, bei dem die gesunde Bewegung erklärbar, erfahrbar und lehrbar gemacht wird.  Grundlage des Trainings ist ein funktioneller Befund, der Zusammenhänge zwischen dem Bewegungsverhalten und den Beschwerden des Patienten sucht. Nach einer Bewegungsanleitung soll der Patient die neu- oder wiedererlernte Bewegung eigenverantwortlich in seinem individuellen Alltag umsetzen. Spiraldynamik ist daher besonders bei Beschwerden geeignet, die mit unphysiologischem Bewegungsverhalten in Zusammenhang stehen. Besonders eignet sich diese Methode zum Verändern von Fuß- und Beinachsenfehlstellungen wie O- oder X- Beine, bzw. Hohl-, Senk-, Spreiz- oder Plattfüßen, aber auch bei Knie- Hüft und Sprunggelenksbeschwerden.

Nora Harperscheidt, Skoliose Training Dormagen
Kiefernstraße 20
41542 Dormagen- Nievenheim
Telefon: +49 2133 2854490+49 2133 2854490
Mobiltelefon: 01782798500
Fax: +49 2133 2851209
E-Mail-Adresse:
Flyer Skoliose Trainingsmethoden und -formen
Flyer Skoliose Training Dormagen.pdf
PDF-Dokument [221.4 KB]

Anrufen

E-Mail

Anfahrt