Das Krankheitsbild "Skoliose"

Eine Skoliose ist eine dreidimensionale Verbiegung der Wirbelsäule: Die Wirbelsäule kippt zur Seite, verdreht sich und die physiologische "Doppel- S- Form" der Wirbelsäule flacht ab. Dadurch kommt es zu einer Verformung und einem Längenverlust des Rumpfes.

90% aller Skoliosen sind idiopathisch, d.h. die Ursache ist unbekannt. Eine Skoliose tritt oft bei ansonsten völlig gesunden Kindern und Jugendlichen auf. Mädchen sind hierbei häufiger betroffen als Jungs.
Die Diagnostik findet durch den Arzt statt, der anhand eines Röntgenbildes den sogenannten Cobb- Winkel berechnet. Bei Kindern und Jugendlichen spricht mann ab 10° Cobb von einer Skoliose, die unbedingt physiotherapeutisch behandet werden sollte. Ab 15- 20° Cobb wird bereits ein Korsett verordnet und sehr starke Skoliosen müssen evtl. operativ versorgt werden.

Die meisten Skoliosen sind anfangs funktionelle Skoliosen, d.h. sie sind aktiv und passiv voll ausgeichbar. Diese können sich aber im Laufe der Zeit zu strukturellen Skoliosen entwickeln, d.h. das sich z.B. die Knochen (Wirbelkörper) und die Bandscheiben verformen. Aber auch dann ist eine Skoliosetherapie noch sinnvoll! Denn: Auf jede strukturelle Skoliose ist eine funktionelle Skoliose aufgesetzt. Genau aus diesem Grund ist es auch sinnvoll Erwachsene - also ausgewachsene - Patienten zu behandeln.

Folgen einer Skoliose können vorzeitige degenerative Veränderungen von Knochen und Bandscheiben, Einengungen und Verschiebungen der Organe (z.B. wenn die Verformung des Brustkorbes die Lunge einengt, wird diese in ihrer Funktion beeinträchtigt), Schmerzen oder auch psychische Belastungen sein.

Für Skoliose Patienten ist ein "auf Skoliose spezialisiertes" Netzwerk sehr wichtig, dieses besteht aus einem spezialisierten Arzt sowie Physiotherapeuten und einem sehr erfahrenen Korsettbauer.

Nora Harperscheidt, Skoliose Training Dormagen
Kiefernstraße 20
41542 Dormagen- Nievenheim
Telefon: +49 2133 2854490+49 2133 2854490
Mobiltelefon: 01782798500
Fax: +49 2133 2851209
E-Mail-Adresse:
Flyer Skoliose Trainingsmethoden und -formen
Flyer Skoliose Training Dormagen.pdf
PDF-Dokument [221.4 KB]

Anrufen

E-Mail

Anfahrt